Vor mehr als 100 Jahren gegründet, ist das Gastfeld ein Stück Geschichte der Neustadt, zugleich aber auch eines der Zentren ihres kulturellen Lebens. Monatlich finden dort an zwei oder sogar drei aufeinanderfolgenden Tagen die Live Music Nights statt, ambitionierte Indiepop-Konzerte mit aufstrebenden Bands, die in Bremen ihr Debüt geben. Die spannenden Konzerte ziehen auch Besucher aus dem Bremer Umland und anderen Städten an und führten dazu, dass das Gastfeld an der Breminale und anderen Festivals beteiligt ist. Des weiteren gibt es Literaturevents wie die regelmäßigen Auftritte der Lesebühne »The HuH!«, bei der Literaten eigene Texte vortragen, umrahmt von einem musikalischen Programm, DJ Nights mit – in Bremen wohl einmalig – analoger Lightshow und Fotoausstellungen. Letztere sind Erstausstellungen internationaler Fotokünstler, die – ebenso wie viele der Indiepop-Bands - vom Gastfeld entdeckt wurden und von ihm gefördert werden. Aber immer ist das Gastfeld einen Besuch wert, um ein gepflegtes Getränk in angenehmem Ambiente zu genießen, um zu entspannen, mit anderen zu kommunizieren und Spaß zu haben!

 

Adresse:

Gastfeldstr. 67

28201 Bremen

Tel.: 0421 551915

http://www.gastfeld.de/

 

Öffnungszeiten:

Täglich ab 17.00 Uhr

Kommentare: 0